Allgemeine Mietbedingungen (per 10 juli 2019)

1

Allgemeine Mietbedingungen Schoonzicht Holiday (per 10 Juli 2019)

 

 

 

Nutzungsbedingungen

Vermieter: Schoonzicht Holiday

 

Mieter: eine (natürliche) Person, die ein Ferienhaus aus dem Angebot von Schoonzicht Holiday mietet oder mieten möchte.            

 

Mitmieter: Die Person, die zusammen mit dem Mieter im Ferienhaus wohnt.

 

Eigentümer: der rechtmäßige Eigentümer eines Ferienhauses, der das Ferienhaus Schoonzicht Holiday zur Vermietung angeboten hat.

 

Geltung der Allgemeinen Mietbedingungen

Diese Allgemeinen Mietbedingungen gelten für alle Angebote aus, Vereinbarungen mit, Lieferungen und Leistungen von Schoonzicht Holiday. Abweichende Klauseln oder Vereinbarungen gelten nur, wenn und soweit sie von Schoonzicht Holiday bestätigt wurden.

 

Preise und Tarife

Alle Aussagen auf der Schoonzicht Holiday-Website und alle anderen schriftlichen Aussagen gelten als nach bestem Wissen erstellt und unterliegen stets vorübergehenden Änderungen. Schoonzicht Holiday ist nicht an offensichtliche Fehler und Auslassungen auf seiner Website und anderen schriftlichen Aussagen gebunden. Der Mieter erklärt, die Beschreibung des Ferienhauses von Schoonzicht Holiday auf der Website zur Kenntnis genommen zu haben und keine weitere Beschreibung hiervon anzufordern. Die Preise enthalten immer die gesetzliche Mehrwertsteuer. Spezielle Nebenkosten wie Energiekosten, Reinigungskosten, Verwaltungskosten, Garantie- und Ortstarife, die von und im Auftrag des Staates festgelegt werden, werden gesondert ausgewiesen.

 

Buchung

Sobald wir telefonisch, über die Website oder schriftlich eine Buchungsanfrage erhalten haben, erhalten Sie eine Buchungsbestätigung/Rechnung über Ihre Buchung. Schoonzicht Holiday hat jederzeit das Recht, eine Buchung nicht anzunehmen, wenn Preis- oder Belegungsfehler auf der Website vorliegen. Buchungsbestätigungen/Rechnungen und ggf. sonstige schriftliche Unterlagen von Schoonzicht Holiday enthalten alle relevanten Daten für den Aufenthalt in der gebuchten Ferienwohnung. Im Interesse einer ordnungsgemäßen Buchung und um Missverständnissen vorzubeugen, verpflichtet sich der Mieter, die Richtigkeit und Vollständigkeit der gebuchten Daten nach Erhalt der Buchungsbestätigung/Rechnung und aller sonstigen schriftlichen Unterlagen sowie etwaiger Unvollständigkeiten oder Ungenauigkeiten innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt zu überprüfen um Schoonzicht Holiday die Buchungsbestätigung/Rechnung und/oder andere Dokumente mitzuteilen. Geht eine solche Meldung nicht innerhalb der gesetzten Frist ein, ist der Mieter nicht berechtigt, die Unvollständigkeit oder Unrichtigkeit der Buchungsbestätigung/Rechnung und/oder anderer Unterlagen geltend zu machen

 

Zahlung und weitere Abrechnung

Eine Vorauszahlung muss innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung/Rechnung erfolgen. Der zweite Teil der Miete muss spätestens 4 Wochen vor Mietbeginn bezahlt sein. In Ausnahmefällen können andere Ratenzahlungen schriftlich vereinbart werden. Bei Buchungen, bei denen der Zeitraum zwischen Buchung und Mietbeginn weniger als 8 Wochen beträgt, ist der gesamte Betrag sofort fällig. Die Zahlung kann per Überweisung oder per Sofort Banking erfolgen. Bei Zahlung per Banküberweisung ist der Zahlungstag der Tag der Überweisung der Miete auf das Bankkonto von Schoonzicht Holiday. Auf Verlangen von Schoonzicht Holiday hat der Mieter Schoonzicht Holiday einen Zahlungsnachweis vorzulegen

 

Kaution

Für das Ferienhaus ist eine Kaution zu hinterlegen. Nach dem Aufenthalt im Ferienobjekt werden alle ausstehenden Kosten beglichen, alle Schäden oder Verluste an Gegenständen, die im oder am Ferienobjekt vorhanden sind, werden von der Kaution abgezogen und (der Restbetrag) der Kaution wird spätestens 30 Tage nach dem Ende der Mietdauer beglichen auf Ihr bei Schoonzicht Holiday bekanntes Konto. Schadensbeträge, die nicht von der Kaution erstattet werden können, sind vom Mieter auf erstes Verlangen des Vermieters oder im Namen des Vermieters vollständig zu erstatten. Eventuelle zusätzliche Reinigungskosten werden ebenfalls von der Kaution abgezogen.

Der Vermieter kann sich nicht an Meinungsverschiedenheiten zwischen dem Mieter und dem Eigentümer über die einbehaltene Kaution im Hinblick auf etwaige Schäden beteiligen. Vermieter kann dabei nur eine vermittelnde Rolle spielen.

 

Reinigungsgebühr. Es handelt sich um Standardreinigungskosten. Ist das Mietobjekt während der Mietzeit so verunreinigt worden, dass zusätzliche Reinigungskosten anfallen, werden diese von der Kaution abgezogen.

 

Optionsrecht

Sie können jede Buchung innerhalb von 8 Tagen ab dem Buchungsdatum stornieren.

Dies müssen Sie zunächst telefonisch melden, danach bestätigen Sie dies schriftlich mit dem Mietvertrag. Sie schulden jederzeit die Reservierungskosten.

Im Falle einer Annulierung nach diesen 8 Tagen bleiben die Annulierungsbedingungen in vollem Umfang in Kraft.

Dieses Optionsrecht gilt nicht für Buchungen, die innerhalb von 8 Wochen vor Mietbeginn vorgenommen werden

Es gelten dann die normalen Annulierungsbedingungen.

 

Stornierung

Aufgrund besonderer Umstände kann der Vermieter gezwungen sein, den Mietvertrag zu annulieren oder zu kündigen. Annulierung oder Kündigung muss schriftlich erfolgen. Der Vermieter wird in diesem Fall sein Möglichstes tun, um dem Mieter eine Alternative anzubieten. Wenn dies nicht zur Zufriedenheit des Mieters ist, erstattet der Vermieter alle vom Mieter gezahlten Beträge, ohne weitere Haftung des Vermieters.

 

Der Mieter ist berechtigt, den Mietvertrag unter Beachtung der folgenden Bestimmungen zu annulieren oder zu kündigen.

Die Annulierung oder Kündigung muss schriftlich an Schoonzicht Holiday erfolgen.

b. Bei einer Annulierung innerhalb von 8 Tagen nach der Buchung wird das Optionsrecht wirksam. (siehe Punkt Optionsrecht).

c. Bei einer Annulierung nach 8 Tagen und bis zu drei Monaten vor Mietbeginn werden 15% der Kaltmiete in Rechnung gestellt

Wenn Sie zwischen drei Monaten und einem Monat vor Mietbeginn annulieren, werden 50% der Kaltmiete in Rechnung gestellt.

Bei einer Annulierung bis zu einem Monat und einer Woche vor Mietbeginn werden 75% der Kaltmiete in Rechnung gestellt.

Stornierungen, die weniger als eine Woche vor Mietbeginn erfolgen, werden mit der vollen Kaltmiete berechnet.

Die Verwaltungskosten werden im Falle einer Annulierung immer fällig.

d. Nach Eingang einer Annulierung durch den Mieter erstellt der Vermieter eine Annulierungsrechnung unter Berücksichtigung der Bestimmungen dieses Artikels. Bereits bezahlte Beträge werden entsprechend dem Inhalt der Stornorechnung abgerechnet und der verbleibende Restbetrag zugunsten des Mieters erstattet.

 

Haftung

Schoonzicht Holiday übernimmt keine Haftung, wenn der Eigentümer des Ferienhauses trotz der Sorgfalt, die Schoonzicht Holiday jedem Objekt gewidmet hat, in Verzug bleibt. Schoonzicht Holiday haftet auch nicht für Schäden, die durch Feuer, Leckagen, Unfälle oder aus sonstigen Gründen beim Mieter, seinen Mitmietern und / oder Eigentum entstehen. Wenn Schoonzicht Holiday aufgrund höherer Gewalt gezwungen ist, einen Mietvertrag zu kündigen, kann Schoonzicht Holiday in keiner Weise haftbar gemacht werden. In diesem Fall erfolgt eine vollständige Rückerstattung des an Schoonzicht Holiday gezahlten Betrags. Der Mieter haftet für alle Schäden am Ferienobjekt, Inventar und / oder Mobiliar, die während der Mietzeit durch ihn oder seine(n) Mitmieter entstehen. Dies wird auf Kosten des Mieters repariert. Fehler oder Irrtümer im Mietprogramm von Schoonzicht Holiday können Schoonzicht Holiday nicht binden.

 

In Arbeit

Es kann vorkommen, dass Arbeiten in der Nähe des gemieteten Objekts ausgeführt werden, z. B. Straßenarbeiten oder (Um-) Baumaßnahmen. Schoonzicht Holiday übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für etwaige Unannehmlichkeiten.

 

Der Aufenthalt

Bei der Ankunft kann das Ferienobjekt in der Regel nach 15:00 Uhr belegt werden und muss bis 10:00 Uhr geräumt werden. Abweichungen sind auf der Buchungsbestätigung angegeben.

 

Der Mieter darf das Mietobjekt nur als Feriendomizil nutzen, darf das Mietobjekt nicht zur Miete oder Nutzung an Dritte weitergeben oder dort mehr Personen als im Mietvertrag vereinbart übernachten lassen, es sei denn mit schriftlicher Zustimmung des Vermieters. Wenn der Mieter die oben genannten Bedingungen verletzt, hat der Vermieter das Recht, nach seiner Wahl entweder den Mietvertrag mit sofortiger Wirkung zu beenden (was bedeutet, dass der Mieter sofort das Mietobjekt verlassen muss und die gesamte Miete fällig bleibt) oder die Miete einseitig zu erhöhen mit einen Betrag von 25 € pro weitere Person pro Nacht.

Der Mieter haftet für etwaige Schäden die während der Mietdauer entstanden sind, einschliesslich Beschädigungen oder der Verlust (Teils) des Inventars, es sei denn, der Mieter kann nachweisen das der Schaden nicht ihm zuzuschreiben ist.

Der Mieter hat das Mietobjekt am Ende der Mietzeit mit Inventar sauber und in gutem Zustand zu hinterlassen.

Der Mieter darf Haustiere nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung des Vermieters mitbringen.

Der Mieter wird den Nachbarn und der Umgebung keine Unannehmlichkeiten bereiten.

Um Missverständnissen vorzubeugen, sollte der Mieter, auf den in diesen Bedingungen verwiesen wird, auch die Familienangehörigen und Gäste des Mieters einbeziehen.

 

Für Bettwäsche, Kissenbezüge, Geschirr- und Handtücher etc. muss der Mieter selbst sorgen. Es ist auch möglich, Bettwäsche und Handtücher zu mieten (keine Geschirrtücher), oder es ist im Preis inbegriffen. Letzteres wird in der Beschreibung der Ferienimmobilie auf unserer Website immer erwähnt.

Am Abreisetag muss das Ferienobjekt besenrein hinterlassen werden, das heißt: alles aufgeräumt, Müllsäcke im Container, Decken oder Bettdecken am Fußende zusammengelegt, eventuell geliehene Bettwäsche und Handtücher im Bad, Kühlschrank leer und sauber, alle Lebensmittel entfernt und der Boden gefegt.

 

Schoonzicht Holiday übernimmt keine Haftung für verlassene/vergessene Objekte von Mietern.

Wenn diese während der Reinigung gefunden werden, werden sie zum Büro von Schoonzicht Holiday gebracht, wo sie maximal 1 Monat gelagert werden.

Bei Rücksendung vergessener Sachen per Post werden die Portokosten zuzüglich zusätzlicher Verwaltungskosten in Rechnung gestellt.

 

Beschwerden

Wenn Sie begründete Beschwerden über die Reinigung Ihrer Ferienwohnung haben, sollten Sie sich am selben Tag an Schoonzicht Holiday wenden. Die schickt dann jemanden, der Ihre Beschwerde prüft und, falls dies gerechtfertigt ist, den Fall bereinigt. Reinigen Sie nicht selbst, sonst wird Ihre Reklamation nicht akzeptiert, da von Schoonzicht Holiday nichts überprüft werden kann. Wenn Sie größere Beschwerden in einem anderen Bereich haben, müssen Sie dies direkt melden. Ihre Beschwerde kann später nicht mehr bearbeitet werden.

Wird die Reklamation nicht zufriedenstellend gelöst, muss der Mieter Schoonzicht Holiday spätestens vier Wochen nach Ende der Mietzeit schriftlich und begründet benachrichtigen. Später eingereichte Reklamationen werden nicht akzeptiert

 

Schlussbestimmung

Für die vorliegenden Bedingungen gilt ausschließlich niederländisches Recht. Alle Streitigkeiten, die sich aus dem Buchungsformular / der Rechnung und anderen schriftlichen Unterlagen oder diesen Bedingungen ergeben, werden zunächst vom zuständigen Gericht in den Niederlanden beigelegt. Keine der Parteien kann ihre Rechte und Pflichten auf Dritte übertragen, sofern in den vorliegenden Bedingungen nichts anderes bestimmt ist. Sollte und soweit eine Bestimmung in dem Buchungsformular / der Rechnung oder anderen schriftlichen Unterlagen und den vorliegenden Geschäftsbedingungen unwirksam sein, bleiben die übrigen Geschäftsbedingungen in Kraft und der ungültige Artikel gilt als nach den offensichtlichen Absichten der Parteien umgewandelt gebracht.