Genießen Sie in der schöne oostkapelle

Der Strand ist immer um die Ecke

Oostkapelle verdankt seinen Namen einer Kapelle muss hier früher gestanden haben. Zusammen mit einer anderen Kapelle, die an der Stelle des heutigen Westkapelle befindet. Wie eine befestigte Stadt entwickelten westlichen Schwester Oostkapelle jedoch besser als im Mittelalter Oostkapelle, dass bis zum zwanzigsten Jahrhundert blieb ein Bauerndorf.

Nach dem 2. Weltkrieg, aber entwickelte die Website im Zuge der unter anderem Domburg und Zoutelande in einer Ferienanlage. Oostkapelle wie Domburg befindet sich neben einer breiten Landstreifen mit Dünen und Wälder, die Manteling genannt. Darin liegen die aus dem 12. Jahrhundert Westhove Burg und das Museum für Natur und Landschaft von Zeeland, Terra Maris.

Was kann man unternehmen in Oostkapelle?

 

* De Manteling
Manteling erstreckt sich von Domburg mit dem Veerse Gatdam. Es ist ein einzigartiges Naturschutzgebiet, das von Strand, Dünen, der waldreichen, Domänen Bereiche und verschiedene Wasserspiele aus. Die Größe dieser Fläche beträgt etwa 750 Hektar. Es gibt in diesem Bereich aus einigen Strecken, einschließlich der blauen Route der 4 km und die Route der weißen 3km.

 

* Museum Terra Maris
Eine abwechslungsreiche und lebendige Ausstellung führt Sie durch die Geschichte der Landschaft von Zeeland und zeigt Ihnen die abwechslungsreiche Natur des Zeeland, von Kormoran auf Queller! Terra Maris organisiert das ganze Jahr über Aktivitäten in und um das Museum, wie Ausflüge in das Naturschutzgebiet Manteling, beachcombers Wanderungen und Aktivitäten speziell für Kinder.